Die Kantonsschule Rämibühl in Zürich

Die Kantonsschule Rämibühl in Zürich, Haupt- und Meisterwerk Eduard Neuenschwanders, ist Teil einer Park- und Schullandschaft. Durch ihre Lage an der Nahtstelle zwischen der historischen Altstadt und dem Villen- und Hochschulquartier am Zürichberg ist sie Zeugnis der städtebaulichen Entwicklung Zürichs und der Bildungspolitik des Kantons seit den 1830er Jahren. Die Betonbauten der Schulanlage, funktionalistisch mit skulpturaler Qualität, sind so in den Baumbestand und den Geländeverlauf der Parklandschaft des ehemaligen Villenquartiers integriert, dass Architektur und Natur zu einer lebendigen Einheit verschmelzen. Diese ist Ausdruck von Neuenschwanders ganzheitlichem Ansatz und seiner eigenständigen Interpretation der architektonischen Moderne.

Prix
16,00 CHF
Prix membres SHAS
11,00 CHF
Type:
Buch
Illustrations
89
Nombre de pages
60
Auteurs
Ottavio Clavuot
Numéro d'article
SKF-0956D
Langue
Deutsch
Année de parution
ISBN
978-3-03797-168-0
Maison d'édition
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte