Die Stadtkirche Thun

Die Stadtkirche Thun

Die Thuner Stadtkirche auf dem Schlossberg mit ihrem markanten mittelalterlichen Turm und dem grosszügigen barocken Schiff überragt den Aareübergang bei der Sinnebrücke und die Hausdächer der Altstadt; sie prägt zusammen mit dem mächtigen Schloss das Bild Thuns. Nach Plänen von Paulus Nader wurde sie 1738 über den Grundmauern mehrerer Vorgängerbauten, die bis ins 10. Jahrhundert reichen, errichtet. In der gewölbten Turmhalle finden sich Wandmalereien von 1430. Das Innere präsentiert sich als typischer protestantischer barocker Predigtsaal mit einer prachtvoll geschnitzten Kanzel, sparsamen Stuckdekorationen, Wappenkartuschen und einer Rokoko-Gedenktafel in Stuckmarmor von Johann August Nahl dem Älteren.

Der Kunstführer ist auch als eBook erhältlich:
> Die Stadtkirche Thun EPUB

 

Preis
CHF 13.00
GSK-Mitgliederpreis
CHF 10.00
Typ:
Buch
Abbildungen
44
Seitenzahl
40
Autoren
Peter Küffer
Artikelnummer
SKF-1007D-PRT
Inhaltssprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
ISBN
978-3-03797-305-9
Bandnummer
Serie 101, Nr. 1007
Verlag
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte