Die Kirchenfenster des Grossmünsters Zürich. Augusto Giacometti – Sigmar Polke

Die Kirchenfenster des Grossmünsters Zürich. Augusto Giacometti – Sigmar Polke

«[…] die ganze Kirche sollte erstrahlen von dem wunderbaren und ununterbrochenen Licht der helleuchtenden Glasfenster, wenn dieses die Schönheit des Inneren durchschien.»
Abt Suger von St. Denis, um 1144

Mit der Einweihung der Kirchenfenster von Sigmar Polke kam im Herbst 2009 ein bedeutendes Kunstwerk ins Grossmünster Zürich. Die zwölf Fenster prägen das Erscheinungsbild der Kirche sowohl von innen wie von aussen und reihen sich ein in die mindestens 150-jährige Geschichte von Glasarbeiten in diesem Bau. Sie nachzuzeichnen und Polkes Werk interpretatorisch zu beschreiben, ist Aufgabe dieses Führers.

Preis
CHF 16.00
GSK-Mitgliederpreis
CHF 11.00
Typ:
Buch
Abbildungen
38
Seitenzahl
56
Autoren
Ulrich Gerster
Artikelnummer
SKF-0915D
Inhaltssprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
ISBN
978-3-03797-071-3
Verlag
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte