Die Burgen von Bellinzona

Die Burgen von Bellinzona

Die Wehranlagen von Bellinzona gehören zu den bedeutendsten Zeugen der mittelalterlichen Befestigungsbaukunst in der Schweiz. Seit 2000 sind sie Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Herausgewachsen aus einem spätantiken Kern auf dem Felshügel des Castel Grande, beruht die heutige Gestalt der Talsperre vor allem auf der umfangreichen Bautätigkeit der Herzöge von Mailand im 15. Jahrhundert. Damals ist eine mächtige, das ganze Tal abschliessende Festung entstanden, die dem kriegerischen Vordringen der Eidgenossen Einhalt gebieten sollte. Mit ihren Mauern, Türmen, Zinnen und Toren löst diese imposante Befestigungsanlage auch beim heutigen Betrachter Erstaunen aus.

Preis
CHF 13.00
GSK-Mitgliederpreis
CHF 10.00
Typ:
Buch
Abbildungen
55
Seitenzahl
56
Autoren
Patricia Cavadini-Bielander
Werner Meyer
Artikelnummer
SKF-0866D
Inhaltssprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
ISBN
978-3-85782-866-9
Verlag
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte