Collina d'Oro

Die Gemeinde Collina d’Oro entstand aus dem Zusammenschluss von Gentilino, Montagnola und Agra. Sie ist die Heimat bedeutender, im 18. und 19. Jahrhundert vorwiegend in Russland tätiger Künstler- und Architektenfamilien und erlangte als langjähriger Wohnsitz des Schriftstellers Hermann Hesse Berühmtheit. Auf ihrem Territorium haben sich beachtliche Kulturschätze erhalten, darunter der eindrucksvolle Gebäudekomplex der Pfarrkirche Sant’Abbondio und der klassizistische Friedhof von Gentilino (ein Freilichtmuseum mit Grabmälern der bedeutendsten Tessiner Bildhauer der letzten hundertfünfzig Jahre), sowie die eklektische Casa Camuzzi in Montagnola, die Barockkirche San Tommaso in Agra und zahlreiche Kapellen.

Preis
CHF 13.00
GSK-Mitgliederpreis
CHF 10.00
Typ:
Buch
Abbildungen
54
Seitenzahl
44
Autoren
Katja Bigger
Artikelnummer
SKF-0869D
Inhaltssprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
ISBN
978-85782-869-0
Verlag
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte